Infos für Lehrer - Imkerei Traßl

Drymat
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos für Lehrer

 


Die Thematik "Biene" findet man auf zahlreichen Seiten im Internet. Besonders interessant bzw. ergiebig erscheinen mir die auf dieser Seite genannten Stellen. Die Logos bzw. die unterstrichenen Abschnitte sind mit der entsprechenden Seite verlinkt und können mit einen Klick direkt geöffnet werden.


 

Bundesamt für
Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 

Hier finden Sie sog. "Wochenthemen", zwei davon zum Thema Bienen. Die Themen sind sehr ansprechend ausgearbeitet, die Unterrichtsvorschläge mit Podcasts und kurzen Filmausschnitten (z.B. Planet Wissen) versehen. Für Grundschule und Sekundarstufe.

 



Kinofilm: Moore than honey

 

Dieser Dokumentarfilm lief im Herbst 2012 in ausgewählten Kinos. Er zeigt teils spektakuläre und faszinierende, aber auch schockierende Aufnahmen, die äußerst nachdenklich stimmen. Den  Trailer können Sie sich jetzt hier ansehen. Filmpädagogisches Begleitmaterial mit Fragebogen, vorbereitenden Aufgaben- stellungen usw. können Sie als pdf hier finden.

 

Anmerkung vom 16. März 2014:
Laut Aussage von Dr. Gerhard Liebig bei einem Vortrag in Regensburg am 14. März 2014 ist der Film mit Vorsicht zu genießen. Das angeführte Zitat, dass vier Jahre nach dem Aussterben der Bienen auch der Mensch sterbe, stamme seiner Recherche nach keinesfalls von Albert Einstein, sondern sei ein "Werbegag" eines Funktionärs einer Imkervereinigung. Ebenso sei das massenhafte Bienensterben nicht mysteriös, sondern auf Fehler der Imker zurückzuführen. Weiterhin habe der Filmemacher selbst keinerlei Ahnung von Bienen. Er erwähnt zwar, dass seine Vorfahren Bienen hatten, er selbst hätte sich aber nie praktisch mit Bienen beschäftigt.


 

Bienenweidepflanzen für Schulgärten

 

Die Schaltfläche AG Schulgarten enthält eine pdf-Datei mit einer Liste von BIENENWEIDEPFLANZEN, die meiner Meinung nach für Schulgärten besonders geeignet sind. Die meisten dieser Pflanzen sind essbar bzw. irgendwie anderweitig verwendbar (z.B. Ringelblume zur Cremeherstellung).
Irrtümer nicht ausgeschlossen !
Weitere Infos auch unter "bienenfreundlicher Garten".

 



Kinder-/Jugendseite des Deutschen Imkerbundes

 

Grundlegende Infos - mit zahlreichen Bildern verdeutlicht - bietet die Seite des D.I.B..

 

 
 
HOBOS (HOneyBeeOnlineStudies)

 

Prof. Jürgen Tautz (Universität Würzburg) hat eine Art "fliegendes-brummendes Klassenzimmer" eingerichtet. Es ermöglicht u.a. Live-Beobachtungen am und im Bienenstock, stellt kontinuierliche Datensammlung zur Verfügung, bietet Unterrichtsvorschläge für Schüler aller Schulen und Altersstufen aber auch für Lehrer, Studenten und Jedermann, der sich für Bienen interessiert.

 


Projekt "Bienen an Schulen"

 

Jungen Menschen sollen über die Schule Zugang zu Bienen erhalten. Die Erfahrung zeigt, dass sich viele Kinder von der 5. bis zur 10. Klasse dafür interessieren. Es muss nur mit ihnen gemacht werden. Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) gibt zahlreiche Hilfestellungen in Form von ausgearbeiteten pdf-Bausteinen. Wie dies in der Praxis aussehen kann zeigt Ihnen der Landesverband Bayerischer Imker (LVBI) auf seiner Seite.

 



Berufskundlicher Film: Tierwirt/-in (Imkerei)

 
Honigbienen gehören zu den ältesten Nutztieren der Menschheit. Ein einzelnes Volk setzt sich aus 40. bis 60.000 Tieren zusammen. Tierwirte und Tierwirtinnen der Fachrichtung Imkerei betreuen und vermehren Bienenvölker, gewinnen und vermarkten Honig und Wachs.

Der Bildungskanal BR-alpha des Bayerischen Rundfunks hat in seiner Reihe "Ich machs" unter den zahlreichen Berufsbildern einen Kurzfilm zum Berufsbild des Tierwirts/-in (Fachrichtung Imkerei) sowie zusätzliche Informationen.

 



WEB-MUSEUM - Bienenbilder im Detail

 

Faszinierende anatomische Aufnahmen durch das Mikroskop bietet das "Webmuseum" aus der Schweiz. Auf alle Fälle einen Besuch wert (im Internet natürlich).

 



I.M.A Information.Medien.Agrar

 

I.M.A. bietet ein reichhaltiges Angebot an Informationsmedien zu den Themen Landwirtschaft, Natur und Ernährung. Besonders geeignet für den Schulunterricht sowie zur Vorbereitung von Besuchen auf dem Bauernhof. Die hervorragend gestalteten Arbeitsblätter liegen im pdf-Format vor. (Nach dem Öffnen bitte etwas Geduld - der Bildaufbau kann etwas dauern.)

 



Grundschulmaterial-online

 

Diese Plattform bietet vorgefertigte Arbeitsblätter im DIN A5 Format, die nach und nach zu einem Themenheft zum Thema "Honig und Bienen" zusammenwachsen. Die Seiten liegen im WORD- und im pdf-Format vor.

 



LL-Web: Lernmaterial von LehrerInnen


 

Wozu das Rad stets neu erfinden. Das LL-Web ist eine kostenlose Plattform, um Gleichgesinnten die Möglichkeit zu geben, ihre Materialien auszutauschen. Die Arbeitsblätter über Bienen sind für Grundschule, vielleicht auch noch für die 5. Klasse geeignet.

 



Bildungsserver Hessen

 

Hier werden die verschiedensten Arbeitsmaterialien, Filme, usw. angeboten. Das meiste ist für die Grundschule. Tipp für Vertretungsstunden: Mit dem Programm "Die Honigbiene - Ein Bienenweb" klicken sich Grundschüler selbständig durch das Programm und können das Gelernte sofort mit einem Wissenstest eigenständig kontrollieren.

 



Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg

 

Hier hat sich jemand besonders große Mühe gegeben und Arbeitsblätter mit wirklich brauchbaren Fotos erstellt. Unter der Rubrik "Schule und Bienen - be(e) cool" gibt es Unterlagen (immer in Verbindung mit der Biene) zum Thema Umwelt- und Naturschutz, Deutsch, Mathe, Kunst, Geschichte, Anatomie, usw. So richtig schön fächerübergreifend eben. Für alle Altersstufen geeignet -jedoch nicht für die ganz Kurzen. (Könnte nur ein Problem mit dem Kopierkontingent ergeben.)

 



Lehrer-online:

 

Die Lernenden sehen am Bildschirm animierten Bienentänzen zu, protokollieren mit und formulieren ihre Beobachtungen. Zielgruppe: 7. und 8. Klassen. Mit Verlaufsplan, Arbeitsblättern und Animation.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü